• Kleines 🎁-𝟏𝟎% auf 𝐀𝐋𝐋𝐄𝐒 mit dem CODE: S24
  • 🛒 Kaufe heute & zahle später
  • 👣Online kaufen & im Store abholen
  • 📍𝐁𝐚𝐛𝐲𝐦𝐚𝐣𝐚𝐰𝐞𝐥𝐭 𝐬𝐞𝐢𝐭 𝟐𝟎𝟎𝟖
  • Kleines 🎁-𝟏𝟎% auf 𝐀𝐋𝐋𝐄𝐒 mit dem CODE: S24
  • 🛒 Kaufe heute & zahle später
  • 👣Online kaufen & im Store abholen
  • 📍𝐁𝐚𝐛𝐲𝐦𝐚𝐣𝐚𝐰𝐞𝐥𝐭 𝐬𝐞𝐢𝐭 𝟐𝟎𝟎𝟖

Schlafsäcke

19,95 €

Sofort zu haben ✓ in 1-2 Werktagen bei Dir oder sofort abholbereit in Neckarwestheim
(1 Stück = 19,95 €)

19,95 €

Sofort zu haben ✓ in 1-2 Werktagen bei Dir oder sofort abholbereit in Neckarwestheim
(1 Stück = 14,95 €)

14,95 €

Sofort zu haben ✓ in 1-2 Werktagen bei Dir oder sofort abholbereit in Neckarwestheim
(1 Stück = 14,95 €)

14,95 €

Sofort zu haben ✓ in 1-2 Werktagen bei Dir oder sofort abholbereit in Neckarwestheim

So finden Sie den richtigen TOG-Wert

Was ist das: TOG WERT? >> Der TOG-WERT ist eine Information über den Isolierwert bei Textilien. Je höher der TOG-Wert, desto höher ist der Wärme- und Isolierwert des Materials.

Der TOG-Wert ist ein guter Richtwert, aber es ist immer wichtig, das eigene Kind/Baby zu beobachten und zu schauen, wie es sich unter dem Schlafsack fühlt. Wenn das Baby schwitzt, ist der Schlafsack zu warm. Wenn das Baby friert, ist der Schlafsack zu kalt.

Hier sind noch ein paar Tipps, um den richtigen Schlafsack für Ihr Baby/Kind zu finden:

Achten Sie auf die Größe des Schlafsacks. Der Schlafsack sollte nicht zu lang sein, damit das Baby nicht darin feststeckt.

Wählen Sie einen Schlafsack aus atmungsaktivem Material, damit das Baby nicht schwitzt.

Achten Sie darauf, dass der Schlafsack einen kindersicheren Reißverschluss hat.

Wenn Sie sich unsicher sind, welcher TOG-Wert der richtige für Ihr Baby/Kind ist, vielleicht hilft Ihnen unsere Tabelle.

Sie können uns auch kontaktieren über WhatsApp Nr. 07133-1839930


Was ist eigentlich Pucken ?

Das Pucken ist eine Wickeltechnik, bei der Säuglinge in den ersten Lebensmonaten eng in ein Tuch eingewickelt werden. Es handelt sich hierbei um eine moderne Abwandlung von sehr alten Methoden der Säuglingspflege, die gewöhnlich als Wickeln bezeichnet werden.

Beim Pucken werden die Arme des Babys eng (hier bitte Vorsichtig, darf nicht zu eng sein) am Körper anliegend eingewickelt. Die Beine können entweder ebenfalls eingewickelt werden oder frei bleiben. Das Ziel des Puckens ist es, dem Baby ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln, das es aus dem Mutterleib kennt.

Das Pucken kann verschiedene positive Effekte auf das Baby haben:

  • Es kann den Schlaf des Babys verbessern, da es sich weniger selbst weckt, wenn es sich im Schlaf zu stark bewegt.
  • Es kann Schreibabys beruhigen, da es ihnen hilft, sich zu entspannen.
  • Es kann bei Blähungen helfen, indem es den Bauch des Babys stützt.

Allerdings gibt es auch einige mögliche Risiken beim Pucken:

  • Das Baby könnte sich im Tuch verheddern und sich selbst strangulieren. Daher ist es wichtig, das Baby beim Pucken sorgfältig zu beobachten und das Tuch richtig anzulegen.
  • Das Pucken kann die Entwicklung der Hüfte des Babys beeinträchtigen. Daher sollte das Baby nicht zu lange oder zu fest gepuckt werden.

Wenn Sie Ihr Baby pucken mit einen Tuch möchten, sollten Sie sich zunächst von einer Hebamme oder einem Kinderarzt beraten lassen. Diese können Ihnen zeigen, wie Sie das Tuch richtig anlegen und auf mögliche Risiken achten.

Hier sind einige Tipps für das Pucken (Video unten):

Verwenden Sie ein weiches, atmungsaktives Tuch, das nicht zu dünn ist. Wickeln Sie das Baby nicht zu fest ein. Das Tuch sollte noch etwas Spielraum lassen, damit das Baby sich bewegen kann. Lassen Sie die Arme des Babys nicht zu hoch einwickeln. Die Ellenbogen sollten noch frei liegen. Pucken Sie das Baby nur, wenn es wach ist und sich in einer ruhigen Umgebung befindet. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baby sich im Tuch unwohl fühlt oder sich zu stark bewegt, sollten Sie das Pucken abbrechen.

Babymajawelt bietet eine einfache Methode von Pucken an, mit einer Puckdecke (Video unten)

Die Puckdecken von Babymajawelt sind mit einem Klettverschluss versehen, der es ermöglicht, die Decke einfach und sicher anzulegen. Dadurch ist es auch für Eltern, die noch keine Erfahrung mit dem Pucken haben, relativ einfach, das Baby richtig einzuwickeln. Der Klettverschluss ist so konzipiert, dass er sich nicht lösen kann, wenn das Baby sich bewegt. Dadurch ist es ausgeschlossen, dass das Baby sich im Tuch verheddert und sich selbst stranguliert. Die Puckdecken von Babymajawelt sind aus weichem, atmungsaktivem Stoff gefertigt. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, so dass Sie die passende Decke für Ihr Baby finden können.

Hier sind die Vorteile des Puckens mit einer Puckdecke von Babymajawelt:

  • Einfache Handhabung durch Klettverschluss
  • Sicherheit durch sicheren Klettverschluss
  • Weicher, atmungsaktiver Stoff
    Wenn Sie Ihr Baby pucken möchten, kann eine Puckdecke von Babymajawelt eine gute Wahl sein. Sie ist einfach zu handhaben und bietet Sicherheit und Komfort für Ihr Baby.
    Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baby sich im Tuch unwohl fühlt oder sich zu stark bewegt, sollten Sie das Pucken abbrechen.

Pucken mit Puckdecken

Pucken mit Tüchern aus Mull oder Molton

Einfach erklärt komplette Folge